Sonntag, 6. August 2017

Lebensbilder statt Krankheitsbild #111 mit Wochenende in Bildern

Da wären wir also schon im August. Ich schwafel jetzt nicht von der Zeit, aber Weihnachten rückt näher. Is so. Die ersten Schokimänner und Lebkuchen warten sicher schon auf Paletten. 

Doch jetzt erstmal Bilder vom Sommerwochenende. 



Ich sah am Samstagmorgen bewusst aus dem Fenster und machte ein Foto zum Thema #VorMeinemFenster für die Instachallenge, die von der Bloggerin hinter Jolinas Welt ausgerufen wurde. Dabei freute mich über das Sonnenblumenherz. Seht ihr auch, oder? 
Nach dem Frühstück wurden die Kinder von Oma&Opa abgeholt und es ging zum Wochenmarkt. 
Die Kinder und ich konnten dem herrlichen Duft von Pfirsich Crumbel nicht widerstehen und genossen auf dem Spielplatz. 
Dann wurde dem Bohnennotstand entgegen gewirkt. 
Wegen des Regens entschieden wir uns für Unterschlupf und Essen. 
Zuhause plätscherte dir Zeit dahin. Es war entspannt. 
Am späten Nachmittag bzw. frühen Abend ging es noch eine Runde mit den Rädern raus. 

Der Samstagabend klang ruhig aus. Der Sonntag begann früh. Das Tochterkind steckte voller Energie. Am Vormittag wurde ausgiebig gemalt. 
Danach mussten die Kinder in die Badewanne. 
Bei einem Film kümmerte ich mich um die Haare der Kinder. 30 Minuten habe ich gebraucht um wirklich durch Krümelies Wuschelkopf zu kommen. So lange habe ich noch nie gebraucht. Und sie will partout nicht zum Friseur. Mag da jemand seine Erfahrungswerte mit mir teilen? 
Ausgeruht und gestärkt fuhren wir dann ans andere Ende der Stadt. 
Krümelie hatte zum Geburtstag eine Karte für das Familientheater geschenkt bekommen. Wir machten einen Familienausflug daraus.  

Krümelie war gut vorbereitet und die Aufregung war fast greifbar. 
Das Zuschauen hat viel Spaß gemacht. Beide Kinder waren total begeistert. Besonders die Gesänge haben uns gut gefallen. 
Vor dem Heimweg schleckten wir noch Eis und stoppten beim Spielplatz. Ein tolles Ferienende. 

Der Tag endete mit einer kuscheligen Lesezeit und das Wochenende klang aus. 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es hierbei Susanne von Geborgen Wachsen. 

Wie ist es dir ergangen? Was hast du erlebt? 

Ich wünsche dir einen angenehmen Abend und einen guten Start in die neue Woche. 

Anne 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen