Sonntag, 13. November 2016

Lebensbilder statt Krankheitsbild #73 mit Wochenende in Bildern

Ein schönes Wochenende liegt hinter uns. 

Ich habe keine Lust auf viele Worte, daher gibt es jetzt ein 13von13. 


"Chigasamen"-Frühstücksbrot made by Krümelie -
naja, wenn's schmeckt
Elsa war da!
Es wird langsam Winter.
Nach dem Frühstück zogen wir uns an und fuhren mit den Öffis.
Ziel erreicht. Yuhu!
Lange Zeit waren wir nicht mehr im Museum, aber "FRECH, WILD & WUNDERBAR" lockte uns an.
Wir sind alle einzigartig.
So wahr. 
Linsenbadliebe!
Die Kinder waren so ausgelassen und vergnügt.
Selbst das Auffegen anschließend ging leicht von der Hand.
So genial.
Spitznamenglücksrad.
Hier wohnen Bienenmuckel und Hummelherzchen. 
Zwei Mal waren wir in der nordischen Botschaft. Einmal zum Feiern von Krümelies Geburtstag. Die Begeisterung für die Sonderausstellung war daher riesig.
Das Klettergerüst/-labyrinth, was ja immer im MachMitMuseum steht, erfreute sich aber großer Beliebtheit.  
3 Stunden später traten wir den Heimweg an.
"Mama, ich habe ganz viele Zahlen gesammelt", berichtete Krümelie.
Zuhause gab es dann Essen und Äpfel zum Nachtisch.
Endlich schafften wir es das Freundebuch auszufüllen.
Zum Glück hatte ich gestern daran gedacht ein Foto von Krümelie auszufüllen.
Aber mal ehrlich... die Fragen sind soch dämlich.
Lieblingsfarbe, Lieblingsessen, Lieblingssong (Warum eigentlich nicht Lied?) , Berufswunsch und ein großer Wunsch werden erfragt. Standard. Wie Bewerbungsgesprächsfragen... 
Nach einem gemütlichen Nachmittag startete das Abendprogramm.
Gestern 12von12 und heute 13von13 - das war es also unser Wochenende in sehr vielen Bildern. 

Wer ein bisschen mehr lesen mag, klickt sich hier zu meinem Bericht von der Bürgerveranstaltung von Charité, ACHSE e.V. und Pfizer

Ansonsten gibt es wie immer HIER bei Susanne von Geborgen Wachsen mehr Wochenendeindrücke. 

Ich hoffte, ihr hattet angenehme Tage. Startet gut in die neue Woche!

Anne 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen