Sonntag, 3. April 2016

Lebensbilder statt Krankheitsbild #38 mit Wochenende in Bildern


Ein HOCH
auf das erste Frühlingswochenende!

War es auch so schön bei euch? 
Angenehme Temperaturen, Vitamin D und endlich Zeit im Sand... es waren zwei tolle Tage. 
Samstag Vormittag waren wir unterwegs mit meiner Mama, die zu Besuch war. Das ist immer schön. Es wird viel geredet und gezeigt. Jeder will was berichten, wir erfahren Neues und Mama erzählt auch immer ein bisschen von früher. "Krümelie, als deine Mama so alt war wie du...". Kennt ihr das? 
Als es Zeit wurde sich zu verabschieden, schlief Krümel ein. Es war Mittagszeit und wir gönnten uns nach der Verabschiedung eine Falafel, tranken Kaffee und später gab es ein Eis für Krümelie. 

Den Nachmittag verbrachten die Kinder und ich ganz entspannt auf dem Spielplatz. Ich blätterte in einer Zeitschrift, die Zwei buddelten und dann bekamen wir nette Gesellschaft. Der Herzmann ging derweil Einkaufen und bereitete eine Überraschung vor. 
Die Kinder hüpften in die Wanne und der Tag neigte sich dem Ende zu. 

Der Sonntag Vormittag ist genauso sandig wie der Samstag Nachmittag. Nur fiel die Wahl auf einen anderen Spielplatz. Wir trafen dort eine befreundete Familie. Die Mädels ebenso die Jungs sind jeweils im gleichen Alter. Das passt immer super. 

Die Kinder waren zufrieden. 
Wir tranken Kaffee, lachten, quatschten und freuten uns. 
Ein Highlight waren die ersten Fahrversuche vom Sohnemann. Und dann ist die Zeit leider im Flug vergangen. 
Zuhause schlief Krümel, ich schrieb, Krümelie schaute einen kurzen Film und der Herzmann machte für mich und die Kinder Burger. Für ihn gab es Tofu. 
Wir drehten noch eine kleine Runde im Park. 
Am Nachmittag befand sich ein Elefant in meinem Milchschaum und es gab vom Herzmann gemachtes Eis. Sehr lecker. Und vegan. Und unsere Überraschung, die wirklich gelungen war. 
Dann müssen die Kinder vor lauter Sand unbedingt nochmal in die Wanne und schon stand das abendliche Programm an. Wir lesen übrigens grade Lotta. Nicht Pippi. Wir starten also ungewöhnlich in die neue Woche. Neue Taschentücher müssen unbedingt gekauft werden. Ich hoffe, dass der Frühling dem nun wirklich Einhalt gebietet. 

Wie im letzten Jahr ist die Freude über den Jahreszeitenwechsel enorm. Geht es euch auch so? Wie habt ihr euer Wochenende verbracht? 
Mehr Eindrücke gibt es bei Susanne: hier klicken.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Anne 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen