Dienstag, 4. August 2015

Von der Idee zum Buch - Teil 10

Wege des Buches 

Es ist unbeschreiblich toll, was aus meiner anfänglichen Idee geworden ist und welche Wege das Buch "X-MAL ANDERS Ullrich-Turner-Syndrom! Ja, und?!" nun nimmt. Ich liebe den Titel und bin froh, dass das Buch trotz Umweg mit Tatendrang entstanden ist. Und mittlerweile erreicht es immer mehr Hände. Ich habe das hier und hier festgehalten und am 2. Juni 2015 hatte ich bis dato hier den aktuellen Stand festgehalten. Buch und Blog sind für mich eine Einheit geworden. Sie ergänzen und unterstützen sich. Und sind wir doch mal ehrlich, viele Auskünfte werden im Netz gesucht. Aber Informationen über ein herzberührendes Thema will man in Form eines Buches in der Hand halten.   
 

Was hat sich getan?     

Das Thema der ersten UTS-Nachrichten im Jahr 2015 schrie grade zu danach, dass etwas über das Buch darin stehen muss. Diese Ausgabe beschäftigte sich mit der Frage: "Was ist normal?". Diese und andere Ausgaben finden sich hier. Auf der Internetseite der deutschen Turner-Syndrom Vereinigung wird auch unter Aktuelles auf das Werk hingewiesen.  

In der aktuellen GiD-Ausgabe und auf der Internetseite des Gen-ethischen Netzwerkes wird das Buch erwähnt. 


Bei der Edition winterwork findet sich nun eine tolle Rezension. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Katharina.

So und nun - Trommelwirbel: 
Dazu kommen 60 von mir verkaufte und 30 verschenkte Exemplare. 180 Bücher! haben also ihren Weg zu verschiedenen Menschen gefunden. 

Besonders schön finde ich auch, dass mich E-Mails erreichen und Mütter oder Frauen mit UTS mir von ihrem Leben schreiben. Dieser Erfahrungsaustausch bzw. diese Kontakte bedeuten mir viel. 
Und ich freue mich riesig über die 46 Herzen bei den Brigitte Mom Blogs und die 45 "Gefällt mir"-Angaben bei Facebook.  


Regelmäßig Unregelmäßig werde ich hier weiter schreiben, lasse andere zu Wort kommen und trage das Buch und den Gedanken von der Vielfalt des Seins weiter in die Welt hinaus. 
Tragt ihr mit mir mit?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen